You are here:Bauträgervertrag

Displaying items by tag: Bauträgervertrag

effiziente Beratung durch konsequente Spezialisierung auf Miet- und Wohnungseigentumsrecht


Der Bauträgervertrag schlägt eine Brücke zwischen dem Erwerber, der über das nötige Kapital verfügt, um bauen zu können, der aber nicht weiss, wie man ein Haus oder eine Eigentumswohnungen errichtet, und dem Bauträger. Der Bauträger benötigt das Kapital, um das Bauwerk errichten zu können. Er hat aber das Wissen und das Können, ein Bauprojekt auf den Weg zu bringen. Er baut also ein zu errichtendes Gebäude mit dem Geld seiner Auftraggeber. Vielfach gehört ihm bereits das Grundstück nicht, das bebaut wird. Möglich ist es aber auch, dass er mit fremdem Geld auf einem fremden Grundstück baut. Eigentumswohnungen, aber auch Einfamilienhäuser werden typischerweise nach dem Bauträgermodell errichtet und verkauft.


Bauträgerverträge sind nach der gesetzlichen Vorgabe des § 3 Abs. 2 Makler und Baurträgerverordnung so gestaltet, dass der Kaufpreis für eine noch zu errichtende Immobilie gestaffelt ist nach dem vom Bauträger geleisteten Baufortschritt.
Wir erklären, welche raten wann fällig werden:


Ring Kölner Fachanwälte